Dippoldiswalde, 04.02.2020

An die Beleuchtung, fertig, los!

Beim Jugenddienst am 24.01.2020 ging es nach ein paar organisatorischen Dingen ans Eingemachte.

Der heute von der Jugend bestimmte Gruppenführer erhielt von der Jugendbetreuerin eine kurze Schilderung des Ausbildungsinhaltes und dann ging es los.

Die Aufgabe, baut ein Gestell zum Üben von Knoten und leuchtet eure Arbeitsfläche aus.

Kurz darauf ging es los, unter Beaufsichtigung der Jugendbetreuerin und eines Ausbilders richteten die Jugendlichen Ihre Einsatzstelle ein.

Bei kleinen Quizfragen stellten Sie dabei ihr erworbenes Wissen über den fachgerechten Aufbau und die Inbetriebnahme des Notstromaggregates und der Beleuchtung unter Beweis.

Trotz Temperaturen um den Gefrierpunkt hatte die Jugendgruppe sichtlich Spaß bei der Ausbildung und so erhellte nach kurzer Zeit die Beleuchtung den Ausbildungsplatz. Nach einem wärmenden Tee ging es an das Thema Knotenkunde, ehe wieder alles zurückgebaut und auf dem Gerätekraftwagen verlastet wurde.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: