Dippoldiswalde, 10.04.2019

Rettungskräfte des DRK aus Tschechien und Deutschland lernen THW kennen

Angehende Rettungskräfte aus Tschechien und Deutschland besuchten im Rahmen eines mehrjährigen internationalen Projektes des DRK Bildungswerkes Dresden den THW Ortsverband Dippoldiswalde.

Ziel des Projektes ist unter anderem der Ausbau des grenzüberschreitenden Rettungsdienstes, besonders im grenznahen Raum. In diesem Rahmen besuchten 10 Teilnehmer aus Tschechien und Deutschland den THW Ortsverband Dippoldiswalde.

Zugführer Maik Bergner brachte Ihnen dabei die Struktur des THW näher und führte Ihnen die vorhandene Technik vor. Im Anschluss durften Sie dann bei Schirrmeister Daniel Schmitz selbst mit Hand anlegen und das Verbinden einer Holzkonstruktion mit großem Gerät üben.

Dies gelang Ihnen auch recht gut. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Abendessen, bei dem ein reger Austausch zwischen den einzelnen Organisationen statt fand.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: