Dippoldiswalde, 16.09.2017

EGS-Ausbildung am Beispiel Übungsturm

Das heutige Ausbildungsthema stand ganz im Zeichen des Einsatz-Gerüst-Systems (kurz: EGS). Das Ziel der Übung war der ordnungsgemäße Aufbau eines Übungsturms, an dem z.B. das Anleitern oder Abseilen geübt werden kann.

Vor Beginn unterwies der Gruppenführer der ersten Bergungsgruppe die Helfer in Sachen Unfallverhütungsvorschrift, sowie in Standsicherheit von Gerüstsystemen. Im Anschluss übernahm der Truppführer die Leitung des Aufbaus. Die Kameraden, welche die Montage im oberen Bereich übernahmen, legten zunächst ihre Absturzsicherung, in Form von Auffanggurt und Y-Stück, an. Zur Vorbereitung des Aufbaus wurden alle benötigten Teile zurechtgelegt. Nach dem Verbinden der Unterkonstruktion erfolgte deren Ausrichtung. Anschließend wuchs der Turm rasch in die Höhe.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: